Startseite

Ganzheitliche Ernährungsberatung für den Hund

Warum NaturHunde?

Mit NaturHunde entscheidest Du Dich für eine ganzheitliche Ernährungsberatung für Deinen Hund

Ganz gleich, ob Du durch das richtige Futter die Gesundheit Deines Hundes bewahren oder Deinen kranken Hund unterstützen möchtest: hier bist Du an der richtigen Adresse!

Bei NaturHunde wird Ernährung ganzheitlich gedacht.
Denn das Futter Deines Hundes ist mehr als bloß die Summe seiner Nährstoffe! Jede Zutat bringt, je nach Art und Herkunft, ganz individuelle Eigenschaften mit sich, die wir uns zur Unterstützung Deines Hundes zunutze machen können.

Deshalb kommen bei NaturHunde neben der klassischen Ernährungslehre auch alternative Methoden wie die Diätetik nach der TCVM und bewährte Nahrungsergänzungen wie Kräuter und Vitalpilze zum Einsatz.

Wenn wir von “ganzheitlicher Gesundheit” sprechen, bedeutet das, dass wir den Hund als ein in seine Umwelt eingebettetes System betrachten und nicht als ein davon isoliertes Individuum.
Wir gehen davon aus, dass der Organismus “Hund” unter den richtigen Bedingungen in der Lage ist, den gesunden Zustand  wiederherzustellen bzw. Krankheiten abzuwehren.

Wenn äußere oder innere Faktoren ein Ungleichgewicht verursachen, das der Körper nicht mehr selbst regulieren kann, können Krankheiten entstehen. Dies kann sowohl auf der körperlichen Ebene geschehen, aber auch auf der seelischen – oder auf beiden, da diese eng miteinander verbunden sind.

Nach dem ganzheitlichen Ansatz betrachten wir also neben eventuellen gesundheitlichen Problemen auch die Lebensumstände Deines Hundes – wie z.B. seine gesamte Vorgeschichte, den Tagesablauf, das soziale Umfeld und mögliche Stressoren.

“Ganzheitlich” beinhaltet aber auch den respektvollen Umgang mit der uns umgebenden Natur. Nahrungsmittel sollten aus verantwortungsbewusster Produktion stammen und mit Sorgfalt angebaut und weiterverarbeitet worden sein. Wertschätzung der Lebewesen, deren Fleisch als Nahrung dient, gehört hier ebenso dazu wie der Blick auf die Klimabilanz des Hundefutters.

"Lasst Nahrung eure Medizin sein und Medizin eure Nahrung"

Hippokrates von Kos

Was meinem Hund gut tut, mag für Deinen vielleicht kontraproduktiv oder gar schädlich sein.
Selbstverständlich betrachte ich Deinen Hund ganz individuell und passe den Ernährungsplan an seine speziellen Bedürfnisse an. Denn: das eine einzige richtige Futter für alle Hunde gibt es nicht!

Neben eventuell vorhandenen gesundheitlichen Problemen schauen wir uns auch an, welchem Konstitutionstyp Dein Hund nach dem System der TCVM (traditionelle chinesische Veterinär-Medizin) entspricht.
Denn wenn wir wissen, “was für einer” Dein Hund eigentlich ist, können wir auch einschätzen, wo seine eventuellen Schwachstellen liegen und wie wir ihn bestmöglich unterstützen können.

Durch die Auswahl geeigneter Nahrungsmittel und Kräuter mit den passenden energetischen Eigenschaften können wir Deinem Hund helfen, seine natürliche Balance wiederzufinden bzw. zu erhalten.

Alltagstauglich

Der beste Futterplan der Welt ist nichts wert, wenn er sich nicht in Deinen Alltag integrieren lässt.
Bei der Erstellung des Plans für Deinen Hund wird daher selbstverständlich auch die von Dir bevorzugte Art der Fütterung und Zubereitung berücksichtigt, sofern keine gravierenden gesundheitlichen Gründe dagegen sprechen.
Zudem schauen wir uns an, was Dein Hund überhaupt mag und verträgt – denn auch ohne die entsprechende Akzeptanz ist ein Futterplan nichts wert.

Die Rezepte, die Du bekommst, sind so einfach wie möglich gestaltet und lassen immer ein wenig Spielraum für die individuelle Anpassung.

Auch Fertigfutter hat durchaus eine Berechtigung auf dem Speiseplan des modernen Haushundes – auch hierzu berate ich Dich gerne.

Je nach Bedarf runden natürliche Nahrungsergänzungen, wie z.B. Vitalpilze und Kräuter, das ganzheitliche Ernährungskonzept ab – für ein langes, gesundes Hundeleben.

Eine Vitalpilz-Beratung kannst Du übrigens auch unabhängig von einer Ernährungsberatung buchen!

Kontaktiere mich einfach oder buche Deine Beratung direkt online – auch für Deinen Hund finden wir eine individuelle Lösung!

Vergleiche die verschiedenen Beratungspakete:

Es gibt viele verschiedene Situationen, in denen eine Ernährungsberatung für den Hund sinnvoll oder sogar notwendig sein kann.

Die Erstellung eines individuellen Futterplans empfiehlt sich beispielsweise vor einer geplanten Futterumstellung, zur Unterstützung bei chronischen Beschwerden oder Krankheiten – aber auch einfach zur präventiven Erhaltung der Hundegesundheit!

Vitalpilze können in vielen Fällen eine sinnvolle Nahrungsergänzung für Hunde darstellen. Sei es zur Gesundheits-Prävention bei erblichen Vorbelastungen, im Alter und in der Rekonvaleszenz oder auch zur Unterstützung im Krankheitsfall – kaum ein Hund profitiert nicht von den positiven Effekten einer Vitalpilz-Kur.

Du kannst die Vitalpilz-Beratung unabhängig von einer Ernährungsberatung buchen – oder aber auch in Kombination mit dem Beratungspaket Deiner Wahl.

Neueste Beiträge im Magazin

Philosophie

Im ganzheitlichen Ansatz der Hundefütterung vereint sich eine gesunde und gesunderhaltende Ernährung, abgestimmt auf das jeweilige Hunde-Individuum, mit der heilsamen Kraft der Natur. Der Hund wird bei NaturHunde als Ganzes betrachtet – und als das Wesen der Natur, das er ist. Deshalb setze ich bei meiner Beratung auf möglichst frische, wenig verarbeitete Lebensmittel sowie auf… Weiterlesen »Philosophie